KI zur Diagnose von COVID-19

Künstliche Intelligenz - Visionen und Chancen

KI zur Diagnose von COVID-19

Earth Corona Virus Globe Pandemic

Das Cornavirus ist derzeitig in aller Munde und legt mit einem folgenschweren Lockdown viele Volkswirtschaften lahm. Mit Hochdruck wird an einem Impstoff und effektiven Diagnosen geforscht. Bei der Diagnose des COVID-19 Virus können erste Unternehmen Erfolge präsentieren. Neben bekannten Größen wie Google arbeiten auch kleinere Unternehmungen an KI-Lösungen. Einem chinesischen Start-Up ist es gelungen eine KI für Lungenentzündungen auf die Detektion von Anzeichen der COVID-19 Erkrankung zu trainieren. (Bezmalinovic 2020) Vergeichbare Erfolge kann der chinesische Internetgigant Alibaba vorweisen. Mit einer Trefferquote von 96 % kann die hauseigene KI über computertomographische Aufnahmen das Coronavirus identifizieren. Die CT-Analye ist bereits in Zhengzhou in Betrieb genommen und wird nach und nach weiteren Krankenhäusern zur Verfügung gestellt. (Futurzone 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.